SV Gimbsheim II – SV 1914 Pfeddersheim 4 : 4 (1:3)

Einen Punkt konnten die 14er beim aufstiegsaspiranten SV Gimbsheim II ergattern. Bereits nach 17 min. lagen die 14er nach 3 blitzsauberen Kontern mit 3:0 in Front. Torschützen waren D. Jetich und T. Bampasali 2 x . Danach übernahmen die Gastgeber mehr und mehr die Initiative und verkürzten in der 20. min zum 1:3 . Mehrere Einschussmöglichkeiten der  Gimbsheimer wurden von der Abwehr der vielbeinigen 14er und dem gut parierenden Torhüter J. Mines zu Nichte gemacht. Mit Beginn der zweiten Halbzeit konnten die Einheimischen nach einem Freistoßdoppelschlag in der 50. u. 62. min. zum 3:3 ausgleichen. Nach einem weiteren Konter über T. Bampasali und A. Sharma schob O. Osmanoglou zur 4:3 Führung ein. In der Schlussphase (75.) fiel der Ausgleich nach einer verunglückten Flanke zum Endstand von 4:4. 

Es spielten 

J. Mines, K. Schmitt, A. Sharma (T. Bampasali), A. Katke, P. Swierczyna (M. Scherer), J. Siemens, M. Götz, O. Osmanoglou, M. Keller, V. Asllani, D. Jetich