SV 1914 Pfeddersheim II - SG Flomborn II 3 : 2 (3:2)

Quelle Fupa

Der SV Pfeddersheim II feierte den ersten Heimsieg der Saison, während die Gäste immer noch auf ihren ersten Auswärtsdreier warten. "Wir hatten super angefangen. Dann gab es einen Knick im Spiel. Die zweite Halbzeit war ausgeglichen", berichtete Volkan Balcioglu, Trainer der ersten Mannschaft des SVP. Die Gastgeber führten bereits mit 3:0. Toni Sperduto (15.) und zweimal Nikolai Siemens (27. Foulelfmeter, 31.) hatten getroffen. Nico Thomas (40.) und Markus Thomas (44.) brachten die Gäste bis zur Pause auf 3:2 heran. Am Ende hätte Pfeddersheim noch nachlegen können, doch Tachsin Impraimoglu traf nur den Pfosten (85.).